We care about our clients

Wir sind darum bemüht, Ihnen bei sämtlichen psychiatrischen und neurologischen Krankheiten weiterzuhelfen.

Das Spektrum der psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen ist sehr umfassend, sodass wir hier nur die wichtigsten anführen.

Weiter unten sind psychiatrische Erkrankungen aufgelistet.

Neurologische Erkrankungen:

Anfälle mit Bewusstseinsstörungen: Epilepsie, Kollapszustände, amnestische Episoden

Schlafstörungen: Einschlaf-, Durchschlafstörungen, Restless legs Syndrom (“unruhige Beine”), Narkolepsie

Bewegungsstörungen: Parkinson-Krankheit, Huntington-Krankheit, Tremor (Zittern), Tics, Dystonien (“Blinzelkrampf, muskulärer Schiefhals etc.)

Degenerative Erkrankungen: Demenzen (unter anderem Alzheimer), ALS, etc.

Schlaganfall und andere Erkrankungen aufgrund von Durchblutungsstörungen

 Entzündliche und erregerbedingte Krankheiten: Multiple Sklerose, Meningitis, Borreliose, etc.

Erkrankungen peripherer Nerven: Polyneuropathie, Karpaltunnelsyndrom (CTS), Ulnarisneuropathie am Ellbogen, vieles anderes mehr

Hirnnervensyndrome und Schwindel: Fazialisparese (“Gesichtslähmung”), Augenbewegungsstörungen mit Doppelbildern, etc.

Kopfschmerzen und andere Schmerzen: Migräne, Clusterkopfschmerz, Trigeminusneuralgie, Spannungskopfschmerz, vieles anderes mehr

Erkrankungen der Muskulatur: Muskelkrämpfe, Myositis, Dystrophien, etc.

Erkrankungen der Wirbelsäule und Nervenwurzeln: Querschnittlähmung, Beschleunigungstrauma der Halswirbelsäule (“Peitschenschlagsyndrom”), zervikale und lumbale Radikulopathien (“Ischiasbeschwerden”)

Viele sonstige Erkrankungen, die hier nicht alle angeführt werden können.